Projektinfo | DEMOSCREEN Navigation überspringen

PInowa

Arbeitslebensphasensensibles Personalmanagement als Innovationstreiber im demografischen Wandel

PInowa

Arbeitslebensphasensensibles Personalmanagement als Innovationstreiber im demografischen Wandel
Projektinformationen
Förderkennzeichen (FKZ): 
01HH11092
Projektlaufzeit: 
Juni 2012 - Mai 2015
Beteiligte Institutionen
Kontaktinformationen
Ansprechpartner/-in: 
Adresse:
Forsthausweg. 2
47057 Duisburg
de
Telefon: +49.203.379-2408
Faxnummer: 
+49 203 379 1809
Kurzbeschreibung

Infolge des demografischen Wandels werden im Bereich der innovationsorientierten Entwicklungstätigkeiten (Hardware-, Software- und Produktentwicklung) eine Verschärfung des Fachkräftemangels und eine zunehmende Alterung der Belegschaften erwartet. Will man diesem Trend präventiv und produktiv begegnen, sind neue Konzepte eines arbeitslebensphasensensiblen Personalmanagements zu entwickeln, die sensibel auf die Anforderungen und Belastungen in verschiedenen Arbeits- und Lebensphasen reagieren.. Diese Konzepte werden im Hinblick auf die Förderung der Innovationsfähigkeit evaluiert und in den Unternehmen verbreitet und umgesetzt. Das Verbundprojekt möchte damit einen Beitrag dazu leisten, die Innovationspotenziale von Beschäftigten in Entwicklungsbereichen vor dem Hintergrund ihrer unterschiedlichen Arbeits- und Lebenslagen besser zu nutzen und weiterzuentwickeln.