Memorandum unterstützen

Die 27 Verbundprojekte, das Team der FokusgruppensprecherInnen sowie die Akteure des Metaprojektes DemoScreen und des Förderschwerpunktes „Innovationsfähigkeit im demografischen Wandel“, der im Rahmen des Forschungs- und Entwicklungsprogramms „Arbeiten – Lernen – Kompetenzen entwickeln. Innovationsfähigkeit in einer modernen Arbeitswelt“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert wird, haben in Ergänzung zu den „Eschborner Thesen zur Arbeitsforschung“ zukünftige Forschungsfragen im Rahmen der Tagung des Förderschwerpunktes im Jahr 2014 diskutiert.

In einem weiteren Schritt hat das Team der FokusgruppensprecherInnen ein Memorandum formuliert. Darin werden Impulse für die Ausgestaltung zukünftiger Forschungsprogramme aufgezeigt und weitere Forschungsbedarfe zusammengefasst. Das Memorandum fungiert somit als forschungspolitisches Perspektivpapier.

Forschungsfelder des Memorandums

  • Digitalisierung der Arbeit und demografischer Wandel
  • Nachhaltige Beschäftigungsfähigkeit in Unternehmen durch Ressourcenstärkung
  • Neue Orientierungs- und Entwicklungspfade im Humanressourcen-Management
  • Zukunftsfähige Unternehmensformen und fluide Arbeitsbiografien
  • Standortsicherung durch regionale Identitätsentwicklung und neue Kooperationsformen

Im Rahmen der dritten Förderschwerpunkt-Tagung am 23. Januar 2015 wurde das Memorandum an Vertreter des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zur Initiierung von Impulsen für die Ausgestaltung zukünftiger Forschungsprogramme und die Zusammenfassung weiterer Forschungsbedarfe übergeben.

Download & Unterstützung

Das Memorandum ist unter diesem Link als Download verfügbar.

Im Folgenden besteht für Sie die Möglichkeit, uns Ihre Unterstützung für die im Memorandum abgebildeten Forschungsfelder zukommen zu lassen. Unter diesem Link ist ein Formular für eine Unterstützerliste hinterlegt. Diese Unterstützerliste wird im Zusammenhang mit dem Memorandum an dieser Stelle veröffentlicht werden, es werden ausschließlich die Namen der Unterstützer genannt. Ihre Kontaktdaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Inhalte dieser Seiten sind ebenfalls im Band "Exploring demographics – Transdisziplinäre Perspektiven zur Innovationsfähgikeit im demografischen Wandel" abgedruckt und werden hier mit freundlicher Unterstützung des Springer Verlags als Leseprobe zur Verfügung gestellt. Der Band ist erhältlich unter der ISBN 978-3-658-08790-6.

VorschauAngehängte DateiGröße
Memorandum.pdf690.64 KB