Projektinfo | DEMOSCREEN Navigation überspringen

inno.de.al

Innovationsallianzen im Handwerk vor dem Hintergrund des demografischen Wandels

inno.de.al

Innovationsallianzen im Handwerk vor dem Hintergrund des demografischen Wandels
Projektinformationen
Förderkennzeichen (FKZ): 
01HH11079
Projektlaufzeit: 
Januar 2012 - April 2015
Projektsteckbrief: 
Beteiligte Institutionen
Kontaktinformationen
Ansprechpartner/-in: 
Adresse:
Kriegsstraße 103a
76135 karlsruhe
de
Telefon: 0721 93103-23
Faxnummer: 
0721 / 9310350
Kurzbeschreibung

Das Verbundprojekt entwickelt und erprobt pilotartig neue, handwerkstaugliche Konzepte und Instrumente zur Förderung der Innovationsfähigkeit von Handwerksbetrieben im Kontext des de-mografischen Wandels. Hierzu werden die Innovationspotentiale und -prozesse insb. durch Er-hebungen in ca. 60 Handwerksbetrieben erforscht und in einem partizipativen Prozess mit Experten der Handwerkspraxis Entwicklungspotentiale und -konzepte erarbeitet, die es Handwerksbetrieben erlauben, durch eine verbesserte Innovationsbereitschaft und -fähigkeit die Chancen und Risiken des demografischen Wandels zu bewältigen. Als Lösungsansätze werden insb. in Betracht gezogen: eine Verknüpfung der Faktoren nachhaltige Betriebsführung, Prozess- und Arbeitsgestaltung, eine handwerkstaugliche Kompetenz-, Personal- und Organisationsentwicklung sowie Konzepte zum Erhalt und zur Förderung der Gesundheit der Beschäftigten. Desweiteren werden innovative Zugänge vor allem zu kleinen und kleinsten Handwerksbetrieben, handwerkstaugliche Dienstleistungen zur Unterstützung von Handwerksbetrieben bei der Förderung deren Innovationsfähigkeit und die Verankerung von Unterstützungskonzepten erforscht sowie tragfähige Innovationsallianzen ausgelotet und angestoßen.