Startseite | DEMOSCREEN Navigation überspringen
  1. Zweiter Herausgeberband des Verbundprojektes PerDemo erschienen

    Im November 2015 ist im Springer Gabler Verlag unter der Herausgeberschaft von Friedemann W. Nerdinger (Universität Rostock), Peter Wilke, Stefan Stracke (beide wmp Hamburg) und Ulrike Drews (UdW Neubrandenburg) der zweite Sammelband des Verbundprojektes PerDemo erschienen. Das als Umsetzungshilfe für Personalmanagement, Führungskräfte und Betriebsräte kleiner und mittelständischer Unternehmen konzipierte Buch konzentriert sich auf die im Verlauf des Verbundprojektes gewonnenen Erfahrungen bei der Durchführung von betrieblichen Demografieprojekten.

  2. Studie "Berlin 2030 - Grundzüge einer smarten Wachstumsstrategie "

    Eine neue Studie des Berlin-Instituts hat die deutsche Hauptstadt auf ihre Zukunftsfähigkeit untersucht. Um künftig in der ersten Liga der Metropolen mitzuspielen, muss sich Berlin für die wichtigsten „Megatrends“ fit machen, die auf alle großen Städte der Welt einwirken. Gleichzeitig muss es seine Alleinstellungsmerkmale bewahren, welche die Stadt seit einiger Zeit wieder auf Wachstumskurs gebracht haben. Dazu braucht Berlin ein klares Leitbild und eine mittelfristige Strategie, bei der alle Verwaltungsressorts an einem Strang ziehen.

  3. Seminar "Wirksamer Arbeitsschutz in Handwerksbetrieben"

    Schlagworte:
    Datum und Uhrzeit: 
    Donnerstag, 26. November 2015
    Ort: 
    Karlsruhe

    Das Seminar "Wirksamer Arbeitsschutz in Handwerksbetrieben", das vom Kompetenz- und TransferZentrum des Handwerks FitDeH am 26. November veranstaltet wird, richtet sich an Fachkräfte für Arbeitssicherheit, die Handwerksbetriebe betreuen und Beratende im Handwerk, die Handwerksbetriebe bei der Arbeitsgestaltung unterstützen. Es beinhaltet ein Beratungskonzept zum nutzenoptimierten und kostenreduzierten Arbeits- und Gesundheitsschutz in Handwerksbetrieben.

  4. WiIPOD als Best Practice Beispiel in der Mercedes-Benz Wanderausstellung

    Am Donnerstag, den 22.10.2015 eröffnet die von Mercedes-Benz initiierte Wanderausstellung "Ey Alter! Du kannst dich mal kennenlernen" im Universum der Hansestadt Bremen ihre Pforten (www.eyalter.com). Vom 23.10.2015 bis 31.08.2016 soll die Ausstellung EY ALTER zum Umdenken anregen. Sie klärt die wissenschaftlichen Fakten, zeigt die Stärken jeder Generation auf und trägt dazu bei, gängige Stereotype zu hinterfragen. EY ALTER will frische Impulse geben: für Alter, Alltag und Arbeitswelt! Die Ausstellung ist ein Teil der strategischen Demografie-Initiative „Y.E.S.
  5. Technologieforum: "Embedded Systems für Sensorik 4.0"

    Datum und Uhrzeit: 
    Mittwoch, 11. November 2015, 13:30 - 16:45

    Die Strategische Partnerschaft Sensorik e.V. als bayerische Clusterplattform für den Bereich Sensorik lädt am 11. November zum Technologieforum "Embedded Systems für Sensorik 4.0" ein.

  6. Reminder: Workshop "Potentiale altersgemischter Belegschaften richtig nutzen"

    Ende dieser Woche, am 8. und 9. Oktober, findet im Silbersaal des Kongresszentrums Westfalenhallen Dortmund der Workshop "Potenziale altersgemischter Belegschaften richtig nutzen" statt. Der vom Projekt Innokat organisierte Workshop richtet sich insbesondere an Vertreter mittelständischer Unternehmen sowie Wissenschaftler, die an wirksamen und praxistauglichen Lösungskonzepten für die Herausforderungen des demografischen Wandels interessiert sind.

  7. Urban Futures Conference

    Datum und Uhrzeit: 
    Mittwoch, 25. November 2015

    Die Frage, wie wir unsere Städte zukunftsfähig gestalten, ist eine der größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Auf dem Kongress "Urban Futures", der am 25.11. in Berlin stattfindet, präsentieren und diskutieren visionäre Köpfe aus Kommunen, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft Lösungsansätze für die Zukunftsstadt.

  8. 12. BMBF-Forum für Nachhaltigkeit

    Schlagworte:

    Am 14. und 15. September 2015 trafen sich ca. 500 Akteure aus Wissenschaft, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Politik, darunter Forscher und Anwender, bereits zum 12. Mal beim BMBF-Forum für Nachhaltigkeit im Maritim Hotel Bonn.

  9. DiaLogisch: Mitarbeitswelt 4.0

    Datum und Uhrzeit: 
    Donnerstag, 17. September 2015, 10:00 - 16:00

    Was bedeuten die Zukunftstrends Individualisierung, Vernetzung und Digitalisierung für unsere Arbeitswelt? Der DiaLogisch-Praxis-Treff, organisiert vom Cluster Sensorik e.V., beleuchtet, wie sich die Art zu arbeiten in einer vernetzten Welt grundsätzlich verändert und sich die Zusammenarbeit in Unternehmen neu organisiert.

  10. Publikation: "Innovationspotenziale – Entdecken! Wertschätzen! Nutzen!"

    Das Verbundprojekt WiIPOD hat sich in den vergangenen drei Jahren mit der Frage auseinandergesetzt, wie sich Innovationsfähigkeit von Unternehmen im demografischen Wandel erhalten und gestalten lässt. Die Konzeption und praktische Umsetzung von Wertschätzungsnetzwerken wurden mithilfe des Innovationszirkels ausführlich erprobt und erfolgreich eingesetzt.